Sponsoren

Wir danken unseren Sponsoren und Spendern…

Wie lange würde der Helferkreis Haimhausen  ohne seine Sponsoren und Unterstützer überleben bzw. seine Aufgaben gewissenhaft erfüllen?
Wir danken allen Unternehmen sowie Privatpersonen, die den Helferkreis und damit die von uns betreuten Flüchtlinge mit Geld- und Sachspenden
unterstützt haben.

Herzlichen Dank an dieser Stelle auch denjenigen, die hier nicht genannt sind und uns immer wieder mit kleineren oder größeren Spenden oder in anderer Art und Weise unterstützen.


Die Unterstützer und Sponsoren des W-LAN-Projekts


LANCOM Systems
Adenauerstr. 20 / B2, 52146  Würselen
Lancom
Stahl Computertechnik
Hauptplatz 11, 85276 Pfaffenhofen
vibrio. Kommunikationsmanagement
Dr. Kausch GmbH,

Edisonstr. 2, 85716 Unterschleißheim
Vibrio
SCHMID Hebebühnenverleih
Dachauer Str. 47, 85778 Haimhausen
Schmid
Elektro Hinterholzer
Friedhofstr. 70, 85716 Unterschleißheim
Hier ein Link auf einen kleinen Bericht zum Projekt:

http://bit.ly/asylwlan


Private, gewerbliche und sonstige Spender:


Schlossbrauerei Haimhausen ⇒ 350,00 €  
Internationale Schule BIS, Haimhausen ⇒ 1.000,00 €
E-Werke Haniel Haimhausen ⇒ 500,00 € E-Werke
Thomas Gehlert ⇒ Flipchart und Schreibzubehör Gehlert
Wadle Bauunternehmung GmbH ⇒ 2.500,00 €
Oskar-von-Miller-Straße 8 – 84051 Altheim / Landshut
Wadle_Logo
Bürgerstimme Haimhausen ⇒ 200,00 €
Deutscher Stiftungsverband ⇒ 700,00 €
FC Ottershausen ⇒ 500,00 € 
Andrea Haniel ⇒ 500,00 €
Elternbeirat des Katholischen Kinderhauses St. Nikolaus ⇒ 150,00 €
(Erlös des St.Martin-Festes)
Familie Wende ⇒ 200,00 €
Otto Felkel ⇒ 100,00 €
Petra Reng (Steuerberaterin) ⇒ 500,00 €

   



 

 

Kommentare sind geschlossen